Static VAR Compensator – Silcovar H

Systeme für die Stromqualität

Dynamische Blindleistungskompensation für Industrie- und Versorgungsunternehmen

revamping

Überblick

SilcoVarH (Statcom) bietet die beste parallel geschaltete dynamische Blindleistungskompensation zur Verbesserung der Spannungsregelung des Übertragungsnetzes, des Leistungsfaktors/Oberschwingungsausgleiches und der Reduzierung des Flicker Effekts.
In der elektrischen Energieübertragung verbessern schnelle, parallel geschaltete dynamische Blindleistungskompensations-systeme die Energieübertragungsfähigkeit eines Stromversorgungssystems in beträchtlichem Ausmaß.

Insbesondere die Spannungsregelung an bestimmten Netzabschnitten begrenzen die Spannungsschwankungen, verhindern eine Spannungsinstabilität (Spannungszusammenbruch) und erhöhen die transienten Netzstabilitätsgrenzwerte, während geeignete Spannungsänderungen die transiente Netzstabilität weiterhin verbessern und eine wirksame Stromschwingungsdämpfung (dynamische Stabilität) nach sich ziehen.

Ferner, in Schwerindustrien, wie bei Schmelzbetrieben mit Elektrolichtbogenöfen, ermöglicht die schnelle, dynamische Blindleistungsparallelkompensation dem Bediener unsymmetrische Lasten während des Schmelzvorgangs abzuschwächen, die Wirkleistungsübertragung zum Elektrolichtbogenofen zu erhöhen und den Flicker Effekt auf einen Mindestwert zu reduzieren.

Der SilcoVar H ist Nidec Industrial Solutions`s state-of-the-art STATCOM Lösung unter Verwendung modularer mehrstufiger Umrichter (MMC), basierend auf Standard H-Brücken-Leistungsmodulen und spannungsgeführten Umrichtern. Dieses modulare Konzept mit “Basis-Leistungsmodulen” bietet interessante Vorteile vom technischen, wirtschaftlichen und industriellen Standpunkt aus gesehen.

Das komplette System kann mit einer beliebigen Anzahl von Leistungsmodulen konfiguriert werden und damit alle Spannungs-und Leistungsanforderungen erfüllen. Die System Modularität ermöglicht einen einfachen Bereitschaftsbetrieb, indem redundante Leistungsmodule hinzugefügt werden. Ferner verfügt das System über eine auf einem überlappenden PWM basierende mehrstufige Schwingungsform und eine Stufenaussteuerung, die sich auch bei einer niedrigen Schaltfrequenz durch sehr geringe Oberschwingungsverzerrung auszeichnet.

Im Ergebnis: Schaltverluste sind reduziert und wechselstromseitig bedarf es keiner Filter.

Fordern Sie weitere Informationen an!

medium-large

Unser Kundendienstnetz ist gewachsen

so dass wir Sie jetzt rund um die Uhr weltweit betreuen können.